Votre compte

Bauern, Bonzen und Bomben


Ende der zwanziger Jahre verlieren die staatlichen Institutionen der Weimarer Republik immer mehr an Rückhalt in der Bevölkerung. In dieser Atmosphäre demonstrieren die Bauern einer kleinen norddeutschen Stadt gegen die städtische Bürokratie. Ein Fahnenträger der Bauern wird bei einem Protestzug schwer verletzt. Die Schlichtungsversuche des Bürgermeisters Gareis bleiben in der aufgeheizten Atmosphäre ohne Erfolg. Schon bald versinkt die Stadt Altholm in einem Chaos aus Ränken, Intrigen, und Gewaltanwendung. Hans Fallada zeigt im Roman »Bauern, Bonzen und Bomben« von 1931 exemplarisch den Niedergang der Weimarer Republik auf lokaler Ebene. Der Roman beruht auf wahren Begebenheiten. Der Aufstand der sogenannten »Landvolkbewegung« im schleswig-holsteinischen Neumünster von 1929 diente Hans Fallada als geschichtliche Vorlage für »Bauern, Bonzen und Bomben«.

Ce livre est classé dans les catégories :

4,99 €
?

Ebook protégé

L’éditeur de ce livre a choisi de protéger ce fichier avec la technologie Adobe DRM.

Pour lire ce livre ou le charger sur votre support de lecture, un logiciel propriétaire est nécessaire. En savoir plus.

Vérifier la compatibilité de vos supports

Vous aimerez aussi

Fiche détaillée de “Bauern, Bonzen und Bomben”

Fiche technique

  • Auteur : Hans Fallada
  • Éditeur : Books on Demand
  • Date de parution : 29/03/18
  • EAN : 9783746097138
  • Format : ePub
  • Nombre de pages: 761
  • Protection : Contenu protégé

Résumé

Ende der zwanziger Jahre verlieren die staatlichen Institutionen der Weimarer Republik immer mehr an Rückhalt in der Bevölkerung. In dieser Atmosphäre demonstrieren die Bauern einer kleinen norddeutschen Stadt gegen die städtische Bürokratie. Ein Fahnenträger der Bauern wird bei einem Protestzug schwer verletzt. Die Schlichtungsversuche des Bürgermeisters Gareis bleiben in der aufgeheizten Atmosphäre ohne Erfolg. Schon bald versinkt die Stadt Altholm in einem Chaos aus Ränken, Intrigen, und Gewaltanwendung. Hans Fallada zeigt im Roman »Bauern, Bonzen und Bomben« von 1931 exemplarisch den Niedergang der Weimarer Republik auf lokaler Ebene. Der Roman beruht auf wahren Begebenheiten. Der Aufstand der sogenannten »Landvolkbewegung« im schleswig-holsteinischen Neumünster von 1929 diente Hans Fallada als geschichtliche Vorlage für »Bauern, Bonzen und Bomben«.

Biographie d’Hans Fallada

Avis des internautes


Aucun commentaire n'a été posté sur ce livre.

Ajouter votre commentaire