Votre compte

Das Geheimnis des babysamen


Pablito hat gerade erfahren, wie die Babys entstehen. Aber seine Eltern sagen ihm: Liebling, mit dir ist es etwas anders gelaufen. Wir wissen nicht, wie wir es dir erklären sollen...

Zum Glück haben seine Freunde - die Eule der Elefant, die Eidechse und der Pinguin - das Geheimnis um die
medizinischen Techniken, die ihren Eltern dabei geholfen haben, wunderschöne Babys zu bekommen, gelüftet.

Ein unentbehrliches Buch, damit jedes Kind seine Entstehungsgeschichte kennen lernen kann. Und damit seine Eltern - eine Mama und ein Papa, zwei Mamas oder zwei Papas - die richtigen Worte finden können, um
ihm auf einfache Weise die Liebe, die Empfängnis, die assistierte Reproduktion erklären zu können.

Serge Tisseron ist Psychiater und Psychoanalytiker. Er ist bekannt für die von ihm durchgeführten Studien über unseren Umgang mit Bildern und seine Experimente über Familiengeheimnisse und Emotionen. Er ist zudem
als Comicautor tätig.

Ce livre est classé dans les catégories :

7,99 €
?

Ebook ePub Fixed Layout

Ce format numérique a été construit pour garder une mise en page fixe. La lecture est recommandée sur un grand écran (ordinateur ou tablette).

Ebook protégé

L’éditeur de ce livre a choisi de protéger ce fichier avec la technologie Adobe DRM.

Pour lire ce livre ou le charger sur votre support de lecture, un logiciel propriétaire est nécessaire. En savoir plus.

Vérifier la compatibilité de vos supports

Vous aimerez aussi

Fiche détaillée de “Das Geheimnis des babysamen”

Fiche technique

Résumé

Pablito hat gerade erfahren, wie die Babys entstehen. Aber seine Eltern sagen ihm: Liebling, mit dir ist es etwas anders gelaufen. Wir wissen nicht, wie wir es dir erklären sollen...

Zum Glück haben seine Freunde - die Eule der Elefant, die Eidechse und der Pinguin - das Geheimnis um die
medizinischen Techniken, die ihren Eltern dabei geholfen haben, wunderschöne Babys zu bekommen, gelüftet.

Ein unentbehrliches Buch, damit jedes Kind seine Entstehungsgeschichte kennen lernen kann. Und damit seine Eltern - eine Mama und ein Papa, zwei Mamas oder zwei Papas - die richtigen Worte finden können, um
ihm auf einfache Weise die Liebe, die Empfängnis, die assistierte Reproduktion erklären zu können.

Serge Tisseron ist Psychiater und Psychoanalytiker. Er ist bekannt für die von ihm durchgeführten Studien über unseren Umgang mit Bildern und seine Experimente über Familiengeheimnisse und Emotionen. Er ist zudem
als Comicautor tätig.

Biographie de Serge Tisseron

Serge Tisseron, psychanalyste, psychiatre, est l'auteur d'une vingtaine d'ouvrages dont neuf essais chez Albin Michel : Comment Hitchcock m'a guéri, Vérités et mensonges de nos émotions, Virtuel mon amour, L'empathie au coeur du jeu social, Fragments d'une psychanalyse empathique, Le jour où mon robot m'aimera, Mort de honte.

Avis des internautes


Aucun commentaire n'a été posté sur ce livre.

Ajouter votre commentaire