Votre compte

Der unwissende Magier?


Im Politischen sei Thomas Mann ein »unwissender Magier« gewesen - darüber schienen Golo Mann und Joachim Fest sich einig zu sein. Dieses Buch analysiert erstmals die unterschiedlichen Auffassungen der beiden Autoren. Viele Kritiker halten Golo Mann für befangen im Urteil über Thomas Mann. Doch dieses Buch entdeckt die besondere Nähe gerade dieses Sohns zu seinem Vater. Aus ihr resultiert seine besondere Glaubwürdigkeit. Joachim Fest trat als scharfer Thomas-Mann-Kritiker auf. Dass Thomas Mann auch »Role Model« für ihn war, dass Fest - auch im Politischen - viel von ihm gelernt hat, mehr noch, dass das Werk Thomas Manns konstitutiv wurde für das Werk Joachim Fests, liest man hier zum ersten Mal. Wie steht es nun: War Thomas Mann unpolitisch - ein unwissender Magier? Die Denkfigur vom »Unpolitischsein« ist typisch für die deutsche Mentalitätsgeschichte. Wieso sie Unfug ist, erklärt dieses Buch. Ein kluges und empathisches Buch für alle, die bereit sind, mit alten Vorurteilen aufzuräumen.

Ce livre est classé dans les catégories :

39,99 €
?
Vérifier la compatibilité de vos supports

Vous aimerez aussi

Fiche détaillée de “Der unwissende Magier?”

Fiche technique

  • Auteur : Ulrike Schermuly
  • Éditeur : Books on Demand
  • Date de parution : 03/10/20
  • EAN : 9783751975308
  • Format : ePub
  • Nombre de pages: 552
  • Protection : pas de protection

Résumé

Im Politischen sei Thomas Mann ein »unwissender Magier« gewesen - darüber schienen Golo Mann und Joachim Fest sich einig zu sein. Dieses Buch analysiert erstmals die unterschiedlichen Auffassungen der beiden Autoren. Viele Kritiker halten Golo Mann für befangen im Urteil über Thomas Mann. Doch dieses Buch entdeckt die besondere Nähe gerade dieses Sohns zu seinem Vater. Aus ihr resultiert seine besondere Glaubwürdigkeit. Joachim Fest trat als scharfer Thomas-Mann-Kritiker auf. Dass Thomas Mann auch »Role Model« für ihn war, dass Fest - auch im Politischen - viel von ihm gelernt hat, mehr noch, dass das Werk Thomas Manns konstitutiv wurde für das Werk Joachim Fests, liest man hier zum ersten Mal. Wie steht es nun: War Thomas Mann unpolitisch - ein unwissender Magier? Die Denkfigur vom »Unpolitischsein« ist typisch für die deutsche Mentalitätsgeschichte. Wieso sie Unfug ist, erklärt dieses Buch. Ein kluges und empathisches Buch für alle, die bereit sind, mit alten Vorurteilen aufzuräumen.

Biographie d’Ulrike Schermuly

Die Literatur- und Kommunikationswissenschaftlerin Ulrike Schermuly wurde mit dieser Arbeit promoviert.

Avis des internautes


Aucun commentaire n'a été posté sur ce livre.

Ajouter votre commentaire