Votre compte

Der Ursprung des Lebens

Der Ursprung des Lebens


Allgemein wird angenommen, dass einstmals die Oberfläche der Erde viel zu heiß war, um diejenigen Prozesse, welche man jetzt Lebensvorgänge nennt, zu ermöglichen, dass sie also an keinem Punkt irgend einen Körper aufzuweisen hatte, der den Pflanzen und Tieren ähnlich gewesen wäre. Folglich - so wird geschlossen - hat das Leben einen zeitlichen Anfang, und ein verbreiteter Glaube verlangt, dass auf der Erde lebende Strukturen ähnlich den niedrigsten gegenwärtigen, aus nicht lebenden Körpern mindestens einmal entstanden seien. Welche hypothetischen Möglichkeiten es dabei gibt, das diskutiert der Autor in diesem Buch.

Ce livre est classé dans les catégories :

8,99 €
?

Ebook protégé

L’éditeur de ce livre a choisi de protéger ce fichier avec la technologie Adobe DRM.

Pour lire ce livre ou le charger sur votre support de lecture, un logiciel propriétaire est nécessaire. En savoir plus.

Vérifier la compatibilité de vos supports

Vous aimerez aussi

Fiche détaillée de “Der Ursprung des Lebens”

Fiche technique

Résumé

Allgemein wird angenommen, dass einstmals die Oberfläche der Erde viel zu heiß war, um diejenigen Prozesse, welche man jetzt Lebensvorgänge nennt, zu ermöglichen, dass sie also an keinem Punkt irgend einen Körper aufzuweisen hatte, der den Pflanzen und Tieren ähnlich gewesen wäre. Folglich - so wird geschlossen - hat das Leben einen zeitlichen Anfang, und ein verbreiteter Glaube verlangt, dass auf der Erde lebende Strukturen ähnlich den niedrigsten gegenwärtigen, aus nicht lebenden Körpern mindestens einmal entstanden seien. Welche hypothetischen Möglichkeiten es dabei gibt, das diskutiert der Autor in diesem Buch.

Biographie de William Preyer

Der englische Physiologe William Thierry Preyer war der erste langjährige Ordinarius für Physiologie in Jena, der das Fach Physiologie an der Jenaer Universität nachdrücklich prägen konnte. Von Bedeutung sind immer noch seine beiden Hauptwerke "Die Seele des Kindes" und "Specielle Physiologie des Embryo". Mit seinen entwicklungsphysiologischen Untersuchungen trug Preyer wesentlich zu den wissenschaftlichen Grundlagen der modernen Entwicklungsphysiologie und -psychologie bei.

Avis des internautes


Aucun commentaire n'a été posté sur ce livre.

Ajouter votre commentaire