Votre compte

Die magische Fischgräte


Es war einmal ein König, und er hatte eine Königin; und er war der männlichste seines Geschlechts und sie war die schönste ihres Geschlechts. Der König war, in seinem privaten Beruf Regierungsbeamter. Der Vater der Königin war ein Arzt außerhalb der Stadt gewesen. Sie hatten neunzehn Kinder und es wurden immer mehr. Siebzehn dieser Kinder kümmerten sich um das Baby, und Alicia, die Älteste, kümmerte sich um sie alle. Ihr Alter reichte von sieben Jahren bis zu sieben Monaten. ... Eines Tages war der König auf dem Weg ins Büro, als er beim Fischhändler anhielt, um anderthalb Pfund Lachs nicht zu nah am Schwanz zu kaufen, ... So beginnt eine der köstlichsten Geschichten des berühmten Autors für junge Leser, die auch Erwachsenen großes Vergnügen bereitet.

Ce livre est classé dans les catégories :

5,99 €
?

Ebook protégé

L’éditeur de ce livre a choisi de protéger ce fichier avec la technologie Adobe DRM.

Pour lire ce livre ou le charger sur votre support de lecture, un logiciel propriétaire est nécessaire. En savoir plus.

Vérifier la compatibilité de vos supports

Vous aimerez aussi

Fiche détaillée de “Die magische Fischgräte”

Fiche technique

Résumé

Es war einmal ein König, und er hatte eine Königin; und er war der männlichste seines Geschlechts und sie war die schönste ihres Geschlechts. Der König war, in seinem privaten Beruf Regierungsbeamter. Der Vater der Königin war ein Arzt außerhalb der Stadt gewesen. Sie hatten neunzehn Kinder und es wurden immer mehr. Siebzehn dieser Kinder kümmerten sich um das Baby, und Alicia, die Älteste, kümmerte sich um sie alle. Ihr Alter reichte von sieben Jahren bis zu sieben Monaten. ... Eines Tages war der König auf dem Weg ins Büro, als er beim Fischhändler anhielt, um anderthalb Pfund Lachs nicht zu nah am Schwanz zu kaufen, ... So beginnt eine der köstlichsten Geschichten des berühmten Autors für junge Leser, die auch Erwachsenen großes Vergnügen bereitet.

Biographie de Charles Dickens

Charles John Huffam Dickens war ein englischer Schriftsteller und Sozialkritiker. Er schuf einige der bekanntesten fiktionalen Charaktere der Welt und wird von vielen als der größte Romanautor der viktorianischen Ära angesehen. Seine Werke erfreuten sich zu seinen Lebzeiten beispielloser Beliebtheit, und im 20. Jahrhundert hatten Kritiker und Wissenschaftler ihn als literarisches Genie anerkannt. Seine Romane und Kurzgeschichten sind auch heute noch weit verbreitet.

Avis des internautes


Aucun commentaire n'a été posté sur ce livre.

Ajouter votre commentaire