Votre compte

Gesellschaftsspiele...


Am Strand der Ostsee findet eine Joggerin die Leiche eines jungen Mannes. Die Polizei stellt fest, dass er ermordet und sein Geschlechtsteil abgeschnitten wurde. Lange Zeit ist nicht bekannt, wer der junge Mann ist. Erst nach und nach stellt sich heraus, dass er der Geliebte eines verheirateten Adeligen war. Doch so richtig kommt die Polizei dem Täter und dem Tathergang nicht auf die Spur. Erst als es in den bayerischen Bergen einen Unfalltoten gibt, der den "höheren Kreisen" zugerechnet wird, kommt langsam Licht in die Geschichte. Hier laufen zwei Liebesgeschichten, gepaart mit Eifersucht, nebeneinander. Der Leser wird sich sicher fragen, ist das Schicksal, oder ist es wahre Liebe.

Ce livre est classé dans les catégories :

6,99 €
?

Ebook protégé par filigrane

L’éditeur de ce livre a choisi de protéger ce fichier par filigrane (ou watermarking). Ce filigrane permet de relier le fichier à son propriétaire via l’apposition d’un filigrane visible ou invisible sur le fichier.

Vérifier la compatibilité de vos supports

Vous aimerez aussi

Fiche détaillée de “Gesellschaftsspiele...”

Fiche technique

  • Auteur : Hans Frank
  • Éditeur : Books on Demand
  • Date de parution : 27/05/16
  • EAN : 9783741216992
  • Format : ePub
  • Nombre de pages: 180
  • Protection : Digital Watermarking

Résumé

Am Strand der Ostsee findet eine Joggerin die Leiche eines jungen Mannes. Die Polizei stellt fest, dass er ermordet und sein Geschlechtsteil abgeschnitten wurde. Lange Zeit ist nicht bekannt, wer der junge Mann ist. Erst nach und nach stellt sich heraus, dass er der Geliebte eines verheirateten Adeligen war. Doch so richtig kommt die Polizei dem Täter und dem Tathergang nicht auf die Spur. Erst als es in den bayerischen Bergen einen Unfalltoten gibt, der den "höheren Kreisen" zugerechnet wird, kommt langsam Licht in die Geschichte. Hier laufen zwei Liebesgeschichten, gepaart mit Eifersucht, nebeneinander. Der Leser wird sich sicher fragen, ist das Schicksal, oder ist es wahre Liebe.

Biographie d’Hans Frank

Der Autor lebt seit über dreißig Jahren in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung. Es ist nicht der erste Roman aus dem Milieu, den er veröffentlicht. Er selbst weiß auch was es heißt, im Milieu zu lieben, aber in einer "normalen Ehe" gefangen zu sein. Auch er musste so manche Hürde nehmen und viele in den Weg gelegte Steine entfernen, bis er endlich "frei" leben konnte.

Avis des internautes


Aucun commentaire n'a été posté sur ce livre.

Ajouter votre commentaire