Votre compte

Imperium Humanum


Die Nachkriegszeit geht zu Ende und mit ihr die Ära der Republik aufgeklärten Zuschnitts, die Ära des Citoyen und der Nation. Im fundamentalisierten Menschenrecht etablierte sich ein unsichtbarer, neuer Prinzipat, jener des nackten Individuums. Terakapital und Linke sind ein neuartiges Bündnis eingegangen, um die Gesellschaft der Zukunft zu schaffen. Eine psychologische, geschichtsphilosophische und politische Kritik, die ihren Gegenstand von allen Seiten beleuchtet und dabei auch Schmerzhaftes nicht auslässt. Zweite, leicht überarbeitete Auflage.

Ce livre est classé dans les catégories :

13,99 €
?

Ebook protégé par filigrane

L’éditeur de ce livre a choisi de protéger ce fichier par filigrane (ou watermarking). Ce filigrane permet de relier le fichier à son propriétaire via l’apposition d’un filigrane visible ou invisible sur le fichier.

Vérifier la compatibilité de vos supports

Vous aimerez aussi

Fiche détaillée de “Imperium Humanum”

Fiche technique

  • Auteur : Adrian W. Fröhlich
  • Éditeur : Books on Demand
  • Date de parution : 07/08/18
  • EAN : 9783746021089
  • Format : ePub
  • Nombre de pages: 624
  • Protection : Digital Watermarking

Résumé

Die Nachkriegszeit geht zu Ende und mit ihr die Ära der Republik aufgeklärten Zuschnitts, die Ära des Citoyen und der Nation. Im fundamentalisierten Menschenrecht etablierte sich ein unsichtbarer, neuer Prinzipat, jener des nackten Individuums. Terakapital und Linke sind ein neuartiges Bündnis eingegangen, um die Gesellschaft der Zukunft zu schaffen. Eine psychologische, geschichtsphilosophische und politische Kritik, die ihren Gegenstand von allen Seiten beleuchtet und dabei auch Schmerzhaftes nicht auslässt. Zweite, leicht überarbeitete Auflage.

Biographie d’Adrian W. Fröhlich

Der Autor wurde 1953 in Bern geboren. Er studierte in Bern und Zürich Humanmedizin und später Philosophie, arbeitete sowohl als Arzt als auch als Experte für Künstliche Intelligenz, Software Engineering und Projektmanagement. Er leitet heute eine größere Psychiatriepraxis und lebt in der Schweiz und in Dänemark.

Avis des internautes


Aucun commentaire n'a été posté sur ce livre.

Ajouter votre commentaire