Votre compte

Melanthus der Klon


Nach jahrelangen vergeblichen Bemühungen schenkte Lena einem kräftigen Jungen das Leben. Das Eheglück schien perfekt, wenn David nicht die lästigen Schwimmhäute zwischen den Zehen gehabt hätte! Als Mark anlässlich eines Firmungsjubiläums seinen Geburtsort besuchte, musste er mit Schrecken feststellen, dass neben seinem Zwillingsbruder noch mehrere ehemalige Mitschüler ihre letzte Ruhestätte auf dem St. Annen gefunden hatten. Mark schöpfte den Verdacht, dass die gehäuften Todesfälle in Silberberg kein Zufall sein konnten. Am Grabe seines Zwillingsbruders leistete er den verhängnisvollen Schwur, seinen Sohn vor gesundheitlichen Schäden bewahren zu wollen. Er beschloss, einen menschlichen Klon - einen Schössling - als "Ersatzteillager" für seinen Sohn zu zeugen. Als Melanthus das Licht der Welt erblickte, spitzten sich die Verwicklungen zu. Mark schreckte vor kriminellen Handlungen nicht zurück. Würde seine Ehefrau Lena jemals von der Existenz des Klons erfahren?

Ce livre est classé dans les catégories :

7,49 €
?

Ebook protégé par filigrane

L’éditeur de ce livre a choisi de protéger ce fichier par filigrane (ou watermarking). Ce filigrane permet de relier le fichier à son propriétaire via l’apposition d’un filigrane visible ou invisible sur le fichier.

Vérifier la compatibilité de vos supports

Vous aimerez aussi

Fiche détaillée de “Melanthus der Klon”

Fiche technique

  • Auteur : Fred Winkler
  • Éditeur : TWENTYSIX
  • Date de parution : 29/04/17
  • EAN : 9783740793364
  • Format : ePub
  • Nombre de pages: 292
  • Protection : Digital Watermarking

Résumé

Nach jahrelangen vergeblichen Bemühungen schenkte Lena einem kräftigen Jungen das Leben. Das Eheglück schien perfekt, wenn David nicht die lästigen Schwimmhäute zwischen den Zehen gehabt hätte! Als Mark anlässlich eines Firmungsjubiläums seinen Geburtsort besuchte, musste er mit Schrecken feststellen, dass neben seinem Zwillingsbruder noch mehrere ehemalige Mitschüler ihre letzte Ruhestätte auf dem St. Annen gefunden hatten. Mark schöpfte den Verdacht, dass die gehäuften Todesfälle in Silberberg kein Zufall sein konnten. Am Grabe seines Zwillingsbruders leistete er den verhängnisvollen Schwur, seinen Sohn vor gesundheitlichen Schäden bewahren zu wollen. Er beschloss, einen menschlichen Klon - einen Schössling - als "Ersatzteillager" für seinen Sohn zu zeugen. Als Melanthus das Licht der Welt erblickte, spitzten sich die Verwicklungen zu. Mark schreckte vor kriminellen Handlungen nicht zurück. Würde seine Ehefrau Lena jemals von der Existenz des Klons erfahren?

Biographie de Fred Winkler

Fred Winkler ist ein "fruchtiger 70iger". Er hat Philosophie, Kybernetik und Medizin durchaus studiert. Eine schwere Erkrankung fesselte ihn plötzlich ans Bett und an den Rollstuhl. Um seinem Leben einen neuen Inhalt zu geben, fing er an zu schreiben. Für seine Enkeltochter schrieb er Kindergeschichten. Später wandte er sich der Kriminalliteratur zu - der Hacker, die venezianische Maske. Jetzt macht er mit Kater Winny Dresden unsicher. Er ermittelt als Privatdetektiv mysteriöse ungelöste Kriminalfälle.

Avis des internautes


Aucun commentaire n'a été posté sur ce livre.

Ajouter votre commentaire