Votre compte

Smenokratie


Heute ist viel von der "Rettung der Demokratie" die Rede. Doch ist diese gar nicht wirklich bedroht, es sei denn durch ihre Rettung. Smenokratie - die Herrschaft der Schwärme - löst die Demokratie weltweit ab, meint aber, sie zu vollenden. Statt um Freiheit geht es künftig um Gleichheit, und statt um die nationale Republik dreht sich schon heute alles um das künftige Weltreich. In ihm werden sich - unter anderen Namen - Kapitalismus und Kommunismus als komplementär erweisen. In Form zweier Aufsätze wird das aktuelle politische Geschehen kulturkritisch auf eigenwillige Weise beleuchtet. Gemeinsam mit den Publikationen "Imperium Humanum" und "Endspiel in Theben" bildet das vorliegende Buch ein Ganzes.

Ce livre est classé dans les catégories :

13,99 €
?

Ebook protégé par filigrane

L’éditeur de ce livre a choisi de protéger ce fichier par filigrane (ou watermarking). Ce filigrane permet de relier le fichier à son propriétaire via l’apposition d’un filigrane visible ou invisible sur le fichier.

Vérifier la compatibilité de vos supports

Vous aimerez aussi

Fiche détaillée de “Smenokratie”

Fiche technique

  • Auteur : Adrian W. Fröhlich
  • Éditeur : Books on Demand
  • Date de parution : 27/12/18
  • EAN : 9783746052229
  • Format : ePub
  • Nombre de pages: 244
  • Protection : Digital Watermarking

Résumé

Heute ist viel von der "Rettung der Demokratie" die Rede. Doch ist diese gar nicht wirklich bedroht, es sei denn durch ihre Rettung. Smenokratie - die Herrschaft der Schwärme - löst die Demokratie weltweit ab, meint aber, sie zu vollenden. Statt um Freiheit geht es künftig um Gleichheit, und statt um die nationale Republik dreht sich schon heute alles um das künftige Weltreich. In ihm werden sich - unter anderen Namen - Kapitalismus und Kommunismus als komplementär erweisen. In Form zweier Aufsätze wird das aktuelle politische Geschehen kulturkritisch auf eigenwillige Weise beleuchtet. Gemeinsam mit den Publikationen "Imperium Humanum" und "Endspiel in Theben" bildet das vorliegende Buch ein Ganzes.

Biographie d’Adrian W. Fröhlich

Adrian W. Fröhlich arbeitet heute als Psychiater und Psychotherapeut, ist Mediziner, Philosoph und Autor. Viele Jahre lang war er in den Achtzigern und Neunzigern führender Mitarbeiter von ITC-Unternehmungen im Bereich Künstliche Intelligenz, Software Entwicklungsmethodik und Projektmanagement. Die in diesem Buch enthaltenen Texte entstanden berufsbegleitend über vier Jahrzehnte und waren nicht für die Veröffentlichung bestimmt.

Avis des internautes


Aucun commentaire n'a été posté sur ce livre.

Ajouter votre commentaire