Votre compte

Tierleben der Tiefsee


Die deutsche Valdivia-Tiefsee-Expedition, die mit reichen Ergebnissen heimkehrte, hat die Aufmerksamkeit weitester Kreise den Tiefen des Ozeans zugewendet. Wenn mehrere hunderttausend Mark vom Staat für eine wissenschaftliche Reise verausgabt werden, so müssen es Aufgaben von großer Wichtigkeit sein, die es gilt zu lösen oder der Lösung näher zu bringen. Von einer planmäßigen Durchforschung der Tiefsee haben eine ganze Reihe naturwissenschaftlicher Disziplinen wesentliche Förderung zu erwarten; das weitgehendste Interesse aber hat der Zoologe, denn in den abyssalen Regionen begegnet er neben bekannten Gattungen vielfach ganz eigenartigen Tierformen, die den oberen Meeresschichten fremd sind. Was das für Tierformen sind, darüber berichtet dieses Buch.

Ce livre est classé dans les catégories :

5,99 €
?

Ebook protégé

L’éditeur de ce livre a choisi de protéger ce fichier avec la technologie Adobe DRM.

Pour lire ce livre ou le charger sur votre support de lecture, un logiciel propriétaire est nécessaire. En savoir plus.

Vérifier la compatibilité de vos supports

Vous aimerez aussi

Fiche détaillée de “Tierleben der Tiefsee”

Fiche technique

Résumé

Die deutsche Valdivia-Tiefsee-Expedition, die mit reichen Ergebnissen heimkehrte, hat die Aufmerksamkeit weitester Kreise den Tiefen des Ozeans zugewendet. Wenn mehrere hunderttausend Mark vom Staat für eine wissenschaftliche Reise verausgabt werden, so müssen es Aufgaben von großer Wichtigkeit sein, die es gilt zu lösen oder der Lösung näher zu bringen. Von einer planmäßigen Durchforschung der Tiefsee haben eine ganze Reihe naturwissenschaftlicher Disziplinen wesentliche Förderung zu erwarten; das weitgehendste Interesse aber hat der Zoologe, denn in den abyssalen Regionen begegnet er neben bekannten Gattungen vielfach ganz eigenartigen Tierformen, die den oberen Meeresschichten fremd sind. Was das für Tierformen sind, darüber berichtet dieses Buch.

Biographie d’Oswald Seeliger

Der deutsche Oswald Seeliger war Professor der Zoologie an der Universität Rostock und Direktor des dortigen Zoologischen Museums. Er wirkte unter anderem an dem dreibändigen Werk "Bronn, Heinrich G.: H. G. Bronns Klassen und Ordnungen des Tierreichs" mit.

Avis des internautes


Aucun commentaire n'a été posté sur ce livre.

Ajouter votre commentaire