Christophe Thill

  • On le connaît surtout comme le créateur d'un "Mythe de Cthulhu" devenu aussi, si ce n'est plus, célèbre que lui.
    Lui, c'est bien sûr Howard Phillips Lovecraft, grand maître du fantastique moderne qui, en une poignée de nouvelles, poèmes et essais, a laissé derrière lui une matière ayant inspiré des générations d'auteurs.
    Longtemps entouré d'un aura de mystère, on a beaucoup affabulé sur son sujet, avant qu'un travail méticuleux de réhabilitation ne soit engagé ces dernières années.
    Alors, qui était vraiment Lovecraft ? Quel héritage laisse-t-il derrière lui ? Quels sont ses textes incontournables ? Comment son oeuvre s'est-elle ensuite retrouvée à influencer aussi bien le cinéma, le jeu de rôle que la musique ?
    À travers ce guide, Christophe Thill, spécialiste français de l'auteur et coordinateur de la traduction de la titanesque biographie Je suis Providence par S. T. Joshi, répond à toutes les questions que vous vous êtes toujours posées sur Lovecraft.

  • This book gathers the proceedings of the 9th International Symposium "Information Fusion and Intelligent Geographic Information Systems 2019" (IF&IGIS'2019), which was held in St. Petersburg, Russia from May 22 to 24, 2019. The goal of the symposium was to provide a forum for exchange among leading international scholars in the fields of spatial data, information integration and Intelligent Geographic Information Systems (IGIS). The symposium was an opportunity to discuss sound and effective lines of modeling in the fusion of spatial data and information within the broader scope of intelligent GIS.

    The topics of the 2019 Symposium essentially fall into three broad categories of developments aimed at leveraging the power of spatial information, namely: artificial intelligence; algorithmic and computations processes; and data-informed simulation models. All papers collected here present compelling, cutting-edge research on cloud computing, deep learning, visual analytics, and large-scale optimization. They discuss information fusion and intelligent GIS research in the context of surface and sub-surface maritime activities, port asset management, land-based trip and travel planning, smart city and e-government, emergency management, and environmental monitoring. Given its scope, the book will be of interest to students, researchers and professionals working in GIS, remote sensing, and cloud computing.

  • This EYIEL Special Issue is devoted to the European Union's Trade Defence Instruments (TDIs). The recent legislative changes at the EU level are indicative of global policy trends and legal challenges surrounding trade remedies law. Although TDI measures have always been a fiercely debated topic in international economic law, they have received increased attention in recent years. This book offers a comprehensive and insightful legal analysis of the recent legislative changes at the EU level and investigates TDIs in the context of regional trade relationships, including the United Kingdom in post-Brexit times. Beyond the EU, it examines the national trade defence law frameworks of important trading partners such as Switzerland, the United States, China and Vietnam.The selected contributions in this edited volume examine the recent trends in trade defence law from a legal and practical perspective and offer analytical insights from EU officials, legal practitioners and leading academics. A unique collection of essays in a changed global framework, this EYIEL Special Issue provides an up-to-date overview of the state of play of trade defence in the EU and around the globe.

  • Unter dem Titel "Fichte und Schelling: der Idealismus in der Diskussion" konzentrierte sich der Brüsseler Kongress der Internationalen J.G. Fichte-Gesellschaft von 2009 vornehmlich auf die reichhaltige Auseinandersetzung und die gegenseitige intellektuelle Beeinflussung der beiden Denker Fichte und Schelling. Dieser zweite Band der Kongressakten macht eine weitereAnzahl von internationalen Beiträgen verschiedener Autoren auf französischer und deutscher Sprache zugänglich. Im Mittelpunkt dieses Bandes stehen vornehmlich die Themenfelder der Ästhetik und der Einbildungskraft, des Atheismus, des Theismus und der Offenbarung, der Vernunft und der Erkenntnis, der Naturlehre, der Religion, der Freiheit und der Seligkeit sowie der Spätphilosophie beider Denker.

  • Der vorliegende Band ist der erste einer Reihe, in der die Beiträge veröffentlicht werden, die während des gleichnamigen VII. Kongresses der Internationalen Fichte-Gesellschaft 2009 in Brüssel gehalten wurden. Dieser erste Band enthält die Beiträge, die sich mit der Stellung der Subjektivität im Idealismus Fichtes und Schellings beschäftigen, sowie diejenigen Beiträge, die den Unterschied zwischen den beiden philosophischen Vorhaben FIchtes und Schellings vom Standpunkt der Konstruktion des Systems behandeln.

  • Unter dem Titel "Fichte und Schelling: der Idealismus in der Diskussion" konzentrierte sich der Brüsseler Kongress der Internationalen J.G. Fichte-Gesellschaft von 2009 vornehmlich auf die reichhaltige Auseinandersetzung und die gegenseitige intellektuelle Beeinflussung der beiden Denker Fichte und Schelling. Dieser dritte Band der Kongressakten macht eine weitereAnzahl von internationalen Beiträgen verschiedener Autoren auf französischer und deutscher Sprache zugänglich. Im Mittelpunkt dieses Bandes stehen vornehmlich die Themenfelder der Geschichte und der Gesellschaft, der Rezeption und der Aktualität beider Denker, der Spätphilosophie im Vergleich und im Hinblick zeitgenössischer Philosophien und Denkarten, sowie schließlich Probleme des Rechts, der Freiheit und der Heteronomität.

empty