Edition Tirol

  • Nid de guêpes

    Inger Wolf

    In diesem Buch geht es nicht um Dichtung, sondern um die Rekonstruktion der als Kind erfahrenen Geschichte. Hier meldet sich ein Autor zu Wort, den seine Kindheitserlebnisse zwischen seinem vierten und zwölften Lebensjahr seit sechzig Jahren beschäftigen. Was hier aufgeschrieben wurde, ist ge-kennzeichnet durch das konsequente Bemühen, die Erinnerungen von späteren Überlagerungen frei zu halten und durch den Verzicht, in den Vordergrund zu rücken, was heute gern gehört und gelesen würde. Dr. Josef Thonhauser hat sich nicht von dem heute zeitgemäßen Jagdfieber anstecken lassen, auf die Charakterbilder der handelnden Personen, zu denen er ja in den meisten Fällen in einer sehr persönlichen Beziehung stand, dunkle Flecken aufzutragen oder sie in einem ungebührlich günstigen Licht erscheinen zu lassen. Thonhauser ist jedoch überzeugt, in seinen Episoden Themen aufzugreifen, die in jener Zeit nicht nur für ihn, sondern auch für den Alltag vieler Menschen "zwischen Weltkrieg und Staatsvertrag" von Bedeutung waren.

  • Barfußkinder

    Berta Margreiter

    Berta Margreiter zählt zu den bekanntesten Mundartdichterinnen Tirols. In diesem Buch beschreibt sie die Zeit ihrer Kindheit und Jugendzeit während der Zwischenkriegsjahre in der Wildschönau.

  •  Kaiser Ferdinand I. befahl 1837 - mitten im "Biedermeier" - für alle am Augsburger Bekenntnis festhaltenden Zillertaler die Emigration. 427 Zillertaler mussten in vier Auswanderungstrecks ihre Heimat verlassen. Die meisten wandten sich ins damals preußische Niederschlesien. König Friedrich Wilhelm III. ließ ihnen Zillertaler Höfe nach einem vorab erstellten Musterhaus erbauen. So entstanden die Ortschaften Nieder-, Mittel- und Hochzillerthal am Fuße des Riesengebirges im Hirschberger Tal. Die Zillertaler Protestanten wurden am 12. November 1837 in Schmiedeberg in die evangelische Landeskirche aufgenommen. Ab 1856 wanderten 54 nach Chile aus, wo heute noch  600 ihrer Nachkommen leben. 1945 wurden die letzten Nachkommen der Zillertaler Protestanten aus Schlesien vertrieben.

empty