• Saviez-vous que la place de la Concorde est le plus grand cadran solaire du monde ? qu'à la station Vincennes se trouve la voie la plus étroite de Paris ? qu'en descendant à la station Strasbourg-Saint-Denis vous pouvez découvrir la rue la plus courte de la capitale ? qu'à la station École Militaire se dresse un phallus géant ?

  • Die Intention dieses Buches ist es, Projektleitern zu helfen handwerkliche Fehler im Projektmanagement zu vermeiden und sie in ihrer Professionalität zu unterstützen. Neben einem ausführlichen IT-Praxisfall sind Mustervorlagen eines Projektauftrags sowie eines Projektabschlussberichts enthalten. Gleichzeitig dient das Buch aber auch als Grundlage für Hochschulkurse zum Projektmanagement. Es ist durch die Kombination aus langjähriger, intensiver Projektleitererfahrung sowie akademischer Betrachtung des Themas in Vorlesungen an verschiedenen Universitäten und Hochschulen entstanden.

  • Die Herausgeber und die Autoren wollen mit dieser Festschrift den Kaufmann, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Vorstandsvorsitzenden der DATEV eG, Präsident des BITKOM e.V., Träger des Bundesverdienstkreuzes und vor allem den Menschen Professor Dieter Kempf ehren. Die Beiträge dieser Festschrift setzen sich in vielen Facetten und Blickwinkeln mit dem Thema Informationstechnologien als Wegbereiter für den steuerberatenden Berufsstand auseinander. Dabei ist das Spektrum der Beiträge ähnlich wie der Wirkungskreis von Dieter Kempf sehr breit gefächert. Da allen Autoren eines gemein ist, eine gewisse persnliche Beziehung zu Dieter Kempf in Verbindung mit einer hohen persnlichen Wertschätzung des Menschen Dieter Kempf, finden in dieser Festschrift auch persnliche Worte ihren Platz.

  • Dieses Beitragswerk bringt Vorreiter, ffentliche Meinungsbildner und renommierte Fachexperten zu Fragestellungen des digitalen Wandels zusammen und bündelt deren Blickwinkel auf dieses entscheidende Zukunftsthema. Somit beleuchten die hochkarätigen Autoren aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Recht mit ihren Beiträgen, in zwei Bänden des Herausgeberwerkes, unterschiedliche Facetten der Digitalisierung. Dabei wird bewusst kein abschließendes, wertendes Fazit vorweggenommen gerade die durchaus kontroversen Sichtweisen der Autoren tragen zum Mehrwert des vorliegenden Werkes und insbesondere der gesellschaftlichen Diskussion zum digitalen Wandel bei. 

empty